Trade 2

 

Wechselstäbe in einer Konsolidierung sind nicht ungewöhnlich. Sie treten sehr häufig in Konsolidierungen auf und bilden diese meist auch. Der Markt wird im dünnen Handel auf der Stelle hin und her geschoben.
Hier kommt es nach einem ersten Ausbruch noch einmal zu einem Kursverfall mit anschliesenden false Breakout. Die Stopps, die unter der Konsolidierung liegen, werden abgefischt, kein ungewöhnlicher Vorgang.

Das schwache und zittrige Geld wird aus dem Markt geworfen.
Mit solchen false Breakouts gelangen Sie sehr tief für eine Longposition, oder umgekehrt sehr hoch für eine Shortposition,  in den Markt. Das schaffen Sie mit keinem Indikator. Vielleicht haben Sie es schon bemerkt, ich benötige keine Indikatoren. Meine Formationen sind wesentlich aussagekräftiger. Natürlich habe ich dann meine Regeln, wenn ich solch ein false Breakout handle. Diese lesen Sie in meinem Lehrbrief 4.


Konsolidierung